DSC_0219Slide thumbnail
DSC_0037Slide thumbnail
DSC_0054Slide thumbnail

Coyright by Goldwell

DSC_0085Slide thumbnail
DSC_0230Slide thumbnail
DSC_0248Slide thumbnail
DSC_0029Slide thumbnail
DSC_0407Slide thumbnail
DSC_0027Slide thumbnail
DSC_0028Slide thumbnail
DSC_0033Slide thumbnail
DSC_0122Slide thumbnail
DSC_0390Slide thumbnail
DSC_0410Slide thumbnail
DSC_0317Slide thumbnail
DSC_0327Slide thumbnail
DSC_0393Slide thumbnail
DSC_0396Slide thumbnail
DSC_0134Slide thumbnail
DSC_0415Slide thumbnail
DSC_0418Slide thumbnail
DSC_0428Slide thumbnail
DSC_0429Slide thumbnail

 

20 Jahre Haarstudio Hauptsache

Ein rauschendes Fest für Kunden, Geschäftspartner und Freunde

Am Samstag, 29. August lud das Haarstudio Hauptsache Team zur Feier des 20-jährigen Firmenjubiläums und mehr als 200 Gäste folgten der Einladung. Treue Kundinnen wie Kunden, geschätzte Geschäftspartner, Freunde, Familie und Vertreter aus Politik & Wirtschaft erlebten ein geselliges Beisammensein im neuen Haus.

„Mit dieser Feier möchte ich mich bei meinen treuen Stammkunden, langjährigen Mitarbeitern und meiner Familie bedanken, die mich über 20 Jahre begleiteten. Sie sind ein wesentlicher Teil der Erfolgsgeschichte von Hauptsache. Darüber hinaus nutzen wir die Feierlichkeiten, um auch unser neues Zuhause zu segnen und uns bei den ausführenden Gewerken entsprechend zu bedanken.“ So Gerlinde Dittrich in der festlichen Ansprache. Neben Lob für ihr unternehmerisches Engagement durch die anwesenden Vertreter der heimischen Wirtschaft – Landtagsabgeordneter Siegfried Egger, Bürgermeister Helmut Berger und Wirtschaftskammer Obmann Klaus Lackner – erntete das Team auch Beifall für die langjährige Verbundenheit untereinander. So durften sich auch alle Mitarbeiterinnen über eine persönliche Aufmerksamkeit und eine Urkunde von Gerlinde freuen.

Bei sommerlichen Temperaturen feierten die Anwesenden ein amüsantes Gartenfest, das von Zauberer Ben Hyven und dem Rettenstein Theater unterhaltsam begleitet wurde. Abschließend darf wohl resümiert werden, dass die Gäste nicht nur das Erinnerungsfoto vom „red carpet“, sondern auch viele positive Erlebnisse des Abends mit nach Hause nahmen.